;

 

Nissan 370Z Neuwagen | Günstig finanzieren

Nissan 370Z Neuwagen nach Wunsch konfigurieren
Neuwagen Finanzierungsangebot auswählen, auch ohne Anzahlung
Finanzierungsangebot für den Nissan 370Z Neuwagen erhalten

 
 
 
  Fahrzeug: Nissan 370Z Neuwagen vom Nissan Vertragshändler, deutsche Neuwagen, keine EU Wagen / Reimport
Lieferzeit: Wie beim Nissan Vertragshändler, keine Lieferverzögerung
Ausstattung: Nissan 370Z Neuwagen Sonderausstattung für Neufahrzeuge, Motor und Farbe frei wählbar
Garantie: Volle Nissan Herstellergarantie, Laufzeiten der Neuwagen-Garantie je nach Herstellerangaben
Abholorte: Auslieferung Norddeutschland, Nordrhein-Westfalen, Bayern
  Lieferung: Anlieferung zu Ihnen per Spedition an die Wohnadresse 379,00€ Aufpreis

 

Zulassungsarten:

Neuwagen ohne Zulassung, Tageszulassung oder mit Kurzzeitzulassung je nach Aktion. Bitte fragen Sie unsere Mitarbeiter.

Bedeutung siehe Rubrik Zulassungsarten kurz erklärt.

Deutsches Vertragshändler Neuwagen.

Leasing und Finanzierung:

Gerne bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, Ihren Neuwagen günstig zu finanzieren oder zu leasen. autorate24.de stellt Ihnen nicht nur einen Link zur Verfügung, sondern bietet Ihnen gemeinsam mit unseren Partnern eine individuelle Beratung an.

Wir beraten Sie ausführlich und kompetent wie in einem Autohaus!
Fordern Sie sich Ihr individuelles Angebot gleich bei uns an oder schauen sich unsere Top Finanzierungsangebote und Top Leasingangebote an.

Geschichte Nissan 370Z

Geschichte zu Nissan
Das japanische Unternehmen Nissan Motor Co., Ltd. (Name wird seit dem Jahre 1934 geführt) geht zurück auf die Gründung des Unternehmens Kwaishinsha Motorcar Works in Tokyo durch Masujiro Hashimoto im Jahre 1911. In dem japanischen KFZ-Hersteller, der im Jahre 1914 seinen ersten PKW baute, sind die Marken Datsun und Prince aufgegangen.

1928 wurde die Unternehmens-Holding Nihon Sanyo gegründet. Die Aktien des Unternehmens wurden unter dem Namenskürzel Ni-San geführt, deren Besitzer Yoshisuke Aikawa war. Yoshisuke Aikawa gehörte unter anderem auch das Unternehmen Tobata Casting. Tobata Casting wiederum erwarb 1933 ein großes Gelände in Yokohama. Hier ist u.a. auch heute der Hauptsitz des Konzerns.
1934, in dem Jahre in dem Nissan seinen heutigen Namen erhielt, wurde Ni-San während einer Aktionärsversammlung Hauptanteilseigner der Unternehmensgruppe. Dabei ist Nissan im Nikkei 225 gelistet.

1989 brachte Nissan die neue Marke Infiniti für den nordamerkianischen Kontinent heraus. So sollte Infiniti Nissans Antwort auf die Luxusmarken von Honda (Acura) und Toyota (Lexus) sein. Es wurden der Infiniti Q45 (basierte auf der Basis des Nissan President) und später auch der Infiniti M30 herausgebracht, wobei der Infiniti M30 wiederum baugleich mit dem Nissan Leopard war. 1989 war auch das Jahr, in dem Nissan seinen europäischen Hauptsitz in den Niederlanden gründete.

Nach einer wirtschaftlichen Krise bildete 1999 Renault mit Nissan die Renault-Nissan Allianz. Seit dieser Zeit hält Renault 43,5 % der Nissan Anteile. 2010 kam es zu einer strategischen Partnerschaft mit der Daimler AG. Daimler erhielt daraufhin 3,1 % der Nissan Anteile.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Nissan

Zulassungsarten kurz erklärt:

Neuwagen ohne Zulassung:
Bei einem Neuwagen ohne Zulassung bekommt das Fahrzeug vor Auslieferung keinen Händlereintrag.
Es wird direkt auf den Endkunden zugelassen, somit sind Sie der Ersthalter.

Neuwagen mit Tageszulassung:

Bei einer Tageszulassung, wird das Fahrzeug vor Auslieferung auf den Händler/Großhändler zugelassen.
Dieses Verfahren beabsichtigt, dass der Händler eine Zulassungsprämie vom Hersteller erhält und dem Endkunden somit einen höheren Rabatt gewähren kann.

Neuwagen mit Kurzzeitzulassung:
Das Fahrzeug bekommt bei der Auslieferung eine Zulassung auf den Händler/Großhändler.
Dieses Verfahren beabsichtigt, dass der Händler eine Zulassungsprämie vom Hersteller erhält und dem Endkunden somit einen höheren Rabatt gewähren kann.
Der Unterschied bei einer Kurzzeitzulassung zu einer Tageszulassung liegt darin, dass das Fahrzeug für 3-6 Monate auf den Händler/Großhändler zugelassen werden muss.
Hierzu benötigt der Händler vor Auslieferung ihre Versicherungsdoppelkarte zwecks Zulassung, für die Ihnen keine Kosten enstehen. Sie holen das Fahrzeug zugelassen beim ausliefernden Händler ab. Das Fahrzeug wird vorher im Straßenverkehr nicht bewegt.
Die Zulassungsbescheinigung Teil 1 (Fahrzeugschein) und Teil 2 (KFZ-Brief), wird Ihnen bei der Übergabe und Bezahlung ausgehändigt.
Nach der angegebenen Haltedauer (3-6 Monate), melden sie das Fahrzeug auf sich um.
Die anfallende Kfz-Steuer wird Ihnen 1 zu 1 für den Zeitraum weitergereicht.


Finanzierung und Leasing
Den Nissan 370Z Neuwagen können Sie günstig finanzieren oder Sie lassen sich durch unsere kompetenten Mitarbeiter ein attraktives Leasingangebot erstellen.

Autor: Timo Göttmann



© 2017 autorate24.de | Realisierung & Datenbank by Xonline GmbH, Aachen.



Die abgebildeten Logos und Bilder der verschiedenen Hersteller dienen ausschließlich zur Authentifizierung und sind Eigentum der jeweiligen Hersteller. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir kein Vertragshändler sind, sondern eine Vertriebsgesellschaft, die mit deutschen Vertragshändlern kooperiert. Die Fotos der abgebildeten Fahrzeugen zeigen Sonderausstattungen, die gegen Aufpreis erhältlich sind. Sie dienen nur der Illustration. Preisänderungen, Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.